Geiselbacher Gold – was uns am Herzen liegt

Apfelwein - Geiselbacher Gold

Schon unsere Großeltern wussten wie ein guter Apfelwein schmecken muss. In der heutigen Zeit ist dies leider durch die industrielle Fertigung weitestgehend verlorengegangen. Wir haben in all den Jahren immer wieder erfahren, das Produkt "Apfelwein" bedarf der Pflege und nicht der Behandlung, was natürlich voraussetzt, dass wir uns während des ganzen Jahres intensiv um unseren Apfelwein kümmern.

Unser "Geiselbacher Gold" ist immer ein unfiltrierter, naturtrüber Apfelwein, kein künstlich eingetrübter Apfelwein (auch dies ist mittlerweile möglich). Das bedeutet auch, er ist unterschiedlich trüb, je nach Gerbstoffanteil in der Rohware Apfel und nach Jahreszeit - was der wahre Apfelweintrinker zu schätzen weiß. Wir legen besonderen Wert auf eine gute Mischung von Äpfeln (ausschließlich Streuobst aus der Region), um den eigentlichen Charakter eines ausgewogenen Apfelweins zu präsentieren.

Den Unterschied werden Sie schmecken!